A+A Kongress 2019 - Sicherheit, Gesundheit, Ergonomie
zur Liste
Dr. Thomas Günther
LEBENSLAUF DR. THOMAS GÜNTHER, LL.M. Berufliche Erfahrungen: • seit 1.5.2019: Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften in der Bundesrepublik Deutschland e.V. • seit 1.11.2017: Geschäftsführer des Kölner Verkehrsvereins zur Förderung des kulturellen Lebens e.V. • seit 1.12.2013: Geschäftsführender Beisitzer der Meister-Stiftung Köln e.V. • seit 1.10.2011: Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Köln, KöR, sowie Geschäftsführer von 13 der 32 Kölner Innungen, KöR - Geschäftsführer des Versorgungswerks der im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Köln zusammengeschlossenen Innungen e.V. - Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Köln - Geschäftsführer und Kuratoriumsmitglied der Stiftung KölnHandwerk zur Förderung des demokratischen Staatswesens e.V. - Mitglied des Unterarbeitskreises Rechtsaufsicht im Arbeitskreis Organisation und Recht des WHKT - Datenschutzbeauftragter einiger außerhäusiger Kölner Innungen - Ausbilder der Rechtsreferendare und Jurapraktikanten • als Nebentätigkeit: Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHÖV), Standort Köln, für das Fach Europarecht sowie Freiberuflicher Dozent an der FernHochschule SRH Riedlingen, Standort Köln und Hamburg, für die Fächer Zivilrecht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht • 1.9.2006 – 30.09.2011: Abteilungsleiter und ab 1.3.2009 Hauptabteilungsleiter bei der Handwerkskammer zu Köln - Leiter der Abteilungen Gewerberechtliche Zulassungen/Handwerksrolle, Beitragswesen und Rechtsabteilung - Datenschutzbeauftragter der Handwerkskammer - Stellvertreter des Geschäftsführers für den Geschäftsbereich II - Generalbevollmächtigter vor dem Verwaltungsgericht Köln - Ausbilder der Rechtsreferendare und Jurapraktikanten - Ordentliches Mitglied verschiedener Arbeitskreise, u.a. „AK Organisation & Recht“ des WHKT, „AK Gewerberecht“ der HwK’n Rheinland-Pfalz, „AK Schwarzarbeit“ verschiedener Kreisordnungsbehörden, Installateurausschuss • 1.7.2000 - 31.8.2006: zunächst Wissenschaftliche Hilfskraft u. Korrekturassistent von Prof. Dr. Schmitt-Kammler, Institut für Deutsches und Europäisches Wissenschaftsrecht, dann Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Sachs, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Assistent von Prof. Dr. Stern, Institut für Rundfunkrecht, Universität zu Köln - Übernahme von Vorlesungen im Vertretungsfall - Forschung und Mitwirkung an der Veröffentlichung von Publikationen - Arbeitsgemeinschaftsleiter an der Juristischen Fakultät für die Fächer Staatsorganisationsrecht und Grundrechte (WS 2002/03 - SS 2006)
Kreishandwerkerschaft Köln Germany
  • Vortrag Regionale Präventionsallianzen für Kleinbetriebe des Handwerks Speaker
    Datum: 05.11.2019 , Zeit: 10:10 | Thema: Gesundheit bei der Arbeit und Arbeitsmedizin
    Details